Paula und Leo in Wevelinghoven

Paula und Leo besuchen heute die neue Pfarrerin, Frau Weber, in der Kirche in Wevelinghoven. Und die Kirche sieht so ganz anders aus, als die in Kapellen. Sie ist größer und älter. Es gibt so viel zu entdecken und die Beiden haben unendlich viele Fragen. Schön, dass Pfrn. Weber Paula und Leo alles so gut erklären kann. Schaut es euch doch selbst an. Habt ihr das alles gewusst? https://youtu.be/lHypUDX0wQY Wir haben auch eine Anleitung für euch, mit der ihr eine Kirche zu Hause Lesen sie weiter ...

Paula, Leo, das Fahrrad und Pfingsten

Hallo liebe Kinder, Paula und Leo verlassen heute einmal die heimelige Atmosphäre der Johanniskirche in Kapellen und fahren mit dem Fahrrad über die Dörfer nach Neukirchen. Was für ein Abenteuer. Dort, im Haus Bethlehem, wartet schon Paulas Tante Minnie auf sie und schaut sich mit den beiden zusammen die bunten Kirchenfenster an. Die erzählen nämlich, unter anderem, die Geschichte von Pfingsten. Schön, dass Paula dem großen König der Tiere nicht immer alles selbst erklären muss. Es gibt Lesen sie weiter ...

Paula und Leo wandern nach Emmaus

Jammer ist in Quarantäne und Leo muss für ihn sauber machen. Ein Skandal ist das. Und Paula ist langweilig, weil Kindergarten und Schulen zu sind und das alles wegen dieses Virus, den man nicht sehen kann. Aber auch der Leo hat so seine Probleme, aber seht selbst ... https://youtu.be/lTh9EpfIyfg Und wenn ihr gerne den Weg der Jünger nachgehen wollt, dann könnt ihr das passenden Würfelspiel einmal zu Hause alleine oder mit Mama und Papa spielen. Das Spiel könnt ihr hier herunterladen, Lesen sie weiter ...

Corona – Veranstaltungshinweise

Am Sonntag, den 15.03.2020, fallen der Verabschiedungsgottesdienst für Pfarrer Moll in der Evangelischen Kirche in Wevelinghoven, sowie der Gottesdienst für kleine Leute in der Johanniskirche in Kapellen aus. Über die weitere Veranstaltungen in der nächsten Zeit werden wir an dieser Stelle berichten.

Lebendiger Adventskalender in Kapellen 2019

Auch in diesem Jahr wollen wir in Kapellen einen lebendigen Adventskalender gestalten. Die Zutaten dazu sind recht einfach. Was es braucht ist ein festlich geschmücktes Fenster, ein wenig Gebäck, eine weihnachtliche Geschichte, sowie warme Getränke für die Gäste, die sich dann um das Adventsfenster versammeln. Und um die Weihnachtsstimmung vollkommen zu machen, singen wir dann noch ein oder auch zwei Lieder aus einem Liederheft. Ansonsten heißt es, Gebäck, Heißgetränk und Gemeinschaft Lesen sie weiter ...